Sydney_3
0

Meine Highlights in Australien

Heute teile ich mit euch meine 5 Highlights in Australien. Ich hatte das Glück 11 Monate in Down Under wohnen und reisen zu können. Die ganze Zeit ist für mich ein Highlight und ich werde nie meine Zeit am anderen Ende der Welt vergessen. Nichtsdestotrotz gibt es den einen oder anderen Moment, an den ich immer wieder zurückdenke und der mir (im positiven Sinne) nicht aus dem Kopf geht. Das sind also meine fünf ganz persönlichen Highlights in Australien:
  1. Sydney – Blick über die Harbour Bridge und das Opera House

Ein Anblick, der mich nie losgelassen hat. Egal wie oft ich über die Harbour Bridge gefahren bin, immer musste ich das berühmte Opernhaus anschauen. Während meiner 6 Monate in Sydney haben sich unzählige Bilder vom Opera House und der Harbour Bridge angesammelt.  Die zwei Sehenswürdigkeiten, wie sie pompös beieinander stehen, ist ein traumhaft schönes Bild. Besonders schön in Szene gesetzt wurden die beiden Sehenswürdigkeiten an Silvester mit dem Feuerwerk im Hintergrund!

Sydney_1

Sydney_2

Sydney_3

  1. Tasmanien – Natur pur

Tasmanien generell ist für mich ein Highlight meiner Reise. Im Vergleich zur Ostküste Australiens kommt es einem auf der Insel ganz schön einsam vor, aber gerade das hat mir sehr gut gefallen. Tasmanien ist ein Paradies für Wanderfreunde und Outdoor-Liebhaber. Während dem Roadtrip durch Tasmanien verbrachten wir viel Zeit beim wandern und in der Natur und schossen auch das eine oder andere tolle Foto 🙂

Australien_Highlights (23)

Australien_Highlights (19)

Australien_Highlights (18)

Australien_Highlights (7)

  1. Lonelyness in Western Australia

Ein Kontrast zur Ostküste bietet auch Western Australia.  Circa 6 Wochen war ich dort mit ein paar Freunden mit Auto und Zelt unterwegs. Einsame Traumstrände, atemberaubende Sonnenuntergänge und tolle Wanderungen durch Nationalparks. Insbesondere der Karijini Nationalpark und der groteske Besuch der „Hutt River Province“ haben mich begeistert. Und auf Rottnest Island, in der Nähe von Perth, gibt es die süßesten Tierchen Australiensquoka: Quokas!

WA_1

Australien_Highlights (10)

Rottnest Island
Rottnest Island
Quoka auf Rottnest Island
Quoka auf Rottnest Island

Australien_Highlights (16)

Australien_Highlights (15)

Australien_Highlights (12)

  1. Melbourne mit Great Ocean Road

Melbourne gehört für mich zu einer der schönsten Städte, die ich bisher gesehen habe. Ein Hauch von europäischem Charme mit einer interessanten Kunst- und Kulturszene.  Während meiner Zeit in Australien bin ich vier Mal dorthin geflogen – Melbourne gefiel mir einfach so gut! Natürlich bin ich auch die Great Ocean Road entlang gefahren. Der Sonnenuntergang bei den 12 Apostels war atemberaubend! Dort sah ich auch das erste Mal Koalas in freier Natur, was mir besonders gefiel. Um die gestellten Fotos mit Koala auf dem Arm habe ich nämlich einen großen Bogen gemacht.

Photo 1-02-13 12 43 27 PM
Flinder Street Station
12 Apostels
12 Apostels
London Bridge
London Bridge
12 Apostels
Sonnenuntergang bei den 12 Apostels

5. Ayers Rock und Outback-Flair

Für manche ist es nur ein roter Stein mitten im Nirgendwo – doch ich wollte auf jeden Fall das Wahrzeichen des Landes mit eigenen Augen sehen. Uluru, wie ihn die Aborigines nennen, liegt quasi mitten im Nichts. Kaum ein Ort Australiens liegt entfernter von der Zivilisation. Vier Tage war ich im Outback und erkundigte mit einem Mietauto auf eigene Faust das Outback. Roter Sand wohin das Auge blickt, Road Trains, die über einsame Straßen brettern und hin und wieder ein Känguru, das  wie aus dem Nichts auftaucht – tolle Erinnerungen kommen hier hoch!

Uluru bei Sonnenuntergang
Uluru bei Sonnenuntergang

 

Uluru bei Tag
Uluru bei Tag

Australien

Alles in allem gibt es natürlich noch mindestens 100 weitere Orte, Veranstaltungen und Dinge, die mich an Australien begeistern. Das war nur eine Handvoll meiner unendlich vielen schönen Erinnerungen im Land der Kängurus.

Wart ihr schon in Australien und was hat euch besonders gut gefallen? Verratet es mir in den Kommentaren!  Oder verlinkt mich auf euren Reisefotos aus Down Under mit dem Hashtag #milesandveggies auf Instagram!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + 6 =